Freenet Mobile wechselt ins D2 Netz – Vergleich mit Smartmobil

Etwas Neues gibt es von Freenet. Der Anbieter schaltet neue Prepaid Karten nun im D2 Netz vom Vodafone. Damit gesellt sich Freenet zu den mittlerweile immer zahlreicher werdenden Resellern im D2 Netz wie beispielsweise auch Smartmobiloder Freephone von den United Internet Tochterfirmen GMX und WEB.DE.  Jede Minute wird mit 8 Cent berechnet, ebenso jede SMS innerhalb Deutschlands. Eine Internetflatrate mit Drosselung ab 500 MB ist für monatlich 9,95 Euro buchbar, ebenso wie eine Festnetzflatrate zum gleichen Preis. Als besonderen Bonus gibt es monatlich 5 MB Inklusivolumen gratis. Jedes weitere Megabyte wird mit 19cent berechnet. Mailboxabfragen sind in diesem Tarif kostenlos. Damit finde ich persönlich den Tarif besser als das Freephone Angebot – wird jedoch immer noch von Smartmobil getoppt, bei dem für 9,95 Euro /Monat 100 Minuten / 100 SMS und eine Internetflat inklusive sind  – und das ebenfalls im D2 Netz. Bleibt abzuwarten welche Anbieter demnächst noch mit günstigen D-Netz Angeboten kommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.